Wetter

28.01.2021

Das Wetter in Südtirol am28.01.2021

Allgemeine Wetterlage

An der Großwetterlage ändert sich nicht viel. Im Alpenraum bestimmt eine starke und feuchte Nordwestströmung das Wettergeschehen.

Vom oberen Vinschgau über das Wipptal bis ins Ahrntal schneit es im Tagesverlauf verbreitet. Weiter im Süden bleibt es hingegen oft trocken, die Sonne zeigt sich aber nur selten.

Die Temperaturen liegen am Nachmittag zwischen -1° in Bruneck und 4° in Bozen.

Bergwetter

Das Bergwetter in Südtirol am28.01.2021

An der Großwetterlage ändert sich nicht viel. Im Alpenraum bestimmt eine starke und feuchte Nordwestströmung das Wettergeschehen.

Weitere Wetterentwicklung

3-Tage-Wetter

Am Freitag bleibt es im Norden des Landes unbeständig, die Schneefallgrenze steigt allmählich auf über 1000 m. Im Süden ist es meist trocken und zeitweise sonnig. Am Samstag überwiegen die Wolken. Am Abend und in der Nacht auf Sonntag kann es im Großteil des Landes etwas regnen und schneien. Am Sonntag lockern die Wolken auf und im Tagesverlauf wird es mit Nordföhn zunehmend sonnig. Am Montag geht es mit einer Mischung aus etwas Sonne und dichten Wolken weiter.